Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 77 mal aufgerufen
 Off-Topic
peter5886 Offline

Admin


Beiträge: 1.078

25.07.2013 16:56
Tierliebe Zitat · antworten

Ein kranker streunender Hund wird gerettet. Mir kamen die Tränen, als ich das sah.



Peter

Uhrzeit

FesslerHH Offline




Beiträge: 181

29.07.2013 08:40
#2 RE: Tierliebe Zitat · antworten

Schön das die Kleine aufgepäppelt wurde!
Schade, das viele Menschen in schlechteren Umständen leben und ihnen nicht geholfen wird...auch hier in D (könnte da Geschichten aus meiner Sanitäter Zeit erzählen...)

Grüße vom Fessler

-----------------------
"Leiden Sie an perversen Fantasien?"
"Leiden? Ich geniesse sie!"

peter5886 Offline

Admin


Beiträge: 1.078

29.07.2013 16:19
#3 RE: Tierliebe Zitat · antworten

Nun, man kann nicht die ganze Welt retten. Es gibt viele Tierschutzorganisationen ebenso wie staatliche Hilfen und viele soziale Projekte für bedürftige Menschen.

Sehen wir uns mal Bethanies Rettung an: sie war von Parasiten befallen und hatte bakterielle Infektionen. Sie wurde gewaschen, bekam Medikamente und Futter und wurde innerhalb weniger Wochen gesund und glücklich. Das ist toll, aber wieviele streunende Hunde gibt es noch, die krank sind? Kann man die alle retten? Unmöglich!

Ebenso gibt es viele Menschen, die sich arbeitslos und wohnsitzlos durchschlagen müssen. Kann man allen diesen Menschen helfen? Unmöglich!

Peter

Uhrzeit

gabinchen Offline

Admin


Beiträge: 540

29.07.2013 18:34
#4 RE: Tierliebe Zitat · antworten



Hallo Leute,


hmmm, da muss ich Fessler recht geben. Sorry, Peter.

Bethanies hat man gerettet, sie ist gesund geworden. Aber bist du Dir da sicher daß auch glücklich?? Hmmm, da zweifle ich schon bisschen. Dann hat man Bethanies nach DE (sag ich mal) geschickt, genommen, gerettet, wie ja auch immer. Hier muss sie "vermittelt" werden. Ein Herrchen muss her... kostet je nach Hund ab ca. 300-400 Euro. Tja... die Gelder sind eigentlich für Tierheime und Tierschutz im Ausland gedacht. Kommen aber dort nie an....
Also...ist das Rettung oder Geldmacherei???


Über staatliche Hilfen und viele soziale Projekte für bedürftige, kranke Menschen werde ich mich hier nicht äußern. Habe selbst die "Wunderbare Welt" erlebt.
Eins aber.... Hilfe oder Geldmacherei???

In dem Sinne Gabinchen

FesslerHH Offline




Beiträge: 181

30.07.2013 07:59
#5 RE: Tierliebe Zitat · antworten

Ich hoffe ganz ehrlich, das die meisten nie die menschlichen Abgründe sehen, die sich auch in unserem ach so tollen Land auftun. Das macht leider oft sehr zynisch...und zumindest mir geht es so, das ich dann teure Rettungsaktionen für Tiere mit anderen Augen sehe. Nur soviel...einem Obdachlosen, dessen Fuss entzündet war mussten wir mal den Socken entfernen. Klingt harmlos...aber der Socken war schon fest mit dem Fuss verwachsen :/

Aber egal, anscheinend ists eine Story die ans Herz geht (darauf ist ja auch die ganze Produktionsart des Videos angelegt) und wem's gefällt- ok.

Grüße vom Fessler

-----------------------
"Leiden Sie an perversen Fantasien?"
"Leiden? Ich geniesse sie!"

«« Wieder da
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de