Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 26 Antworten
und wurde 511 mal aufgerufen
 Der Frühling
Seiten 1 | 2
peter5886 Offline

Admin


Beiträge: 1.078

04.03.2013 05:15
Frühling Zitat · antworten

Das war's wohl mit dem Winter. Pünktlich zum kalendarischen Frühlingsanfang steigen die Temperaturen. Für diese Woche sind teilweise Tageshöchsttemperaturen von über 10°C angekündigt.

Ich werte das als erste Vorboten für die Glanzshorts-Saison!

Peter

Uhrzeit

Nicki Little Offline




Beiträge: 814

05.03.2013 11:25
#2 RE: Frühling Zitat · antworten

natürlich freue ich mich auch, dass es wieder warm wird. allerdings freue ich mich noch viel mehr über das viele schöne licht. ich bin nämllich Lichtjunkey :-D

skijacke ( gelöscht )
Beiträge:

09.03.2013 16:57
#3 RE: Frühling Zitat · antworten

Hallo,
zui früh gefreut, der Winter hat sich noch nicht verabschiedet.
Das macht er wohl erst zum Ende dieses Wochenende mit viel Schnee. Wenn sich was ändert, dann frühestens zum nächsten WE.
Shorts einpacken und Dicke Jacke wieder raus, sonst droht eine Erkältung.
MfG Prof. Dr. skijacke

mattes Offline

Admin


Beiträge: 260

09.03.2013 20:09
#4 RE: Frühling Zitat · antworten

Hehe,

ich habe gerade eben ca 3cm "Frühlingsneuschnee" weggeschoben, der binnen der letzten 2 Stunden hier gefallen ist.
Auf der Autobahn war an Geschwindigkeiten von über 80 km/h nicht zu denken - die Räumdienste hat's wohl genau so überrascht...
Bin gespannt auf die Schneeberge, die mich morgen früh vor der Haustür erwarten.


Viele Grüße,
Mattes.

Nicki Little Offline




Beiträge: 814

10.03.2013 09:30
#5 RE: Frühling Zitat · antworten

bie uns hier ist kein kürmelchen schnee, dafür ist leider auch das schöne viele licht weg, aber es kommt wieder - ich weiß es !

peter5886 Offline

Admin


Beiträge: 1.078

10.03.2013 17:12
#6 RE: Frühling Zitat · antworten

Toll! Ca. 30 cm Neuschnee und keine Straße in Hamburg ist geräumt oder gestreut, obwohl die Stadtreinigung laut Radio angeblich die ganze Nacht aktiv war.

Naja, wenigstens bin ich heil in meiner Kaserne angekommen.

Ich bin von dem Schnee nicht so begeistert, aber freue mich, dass ihr Daunenjacken-Fetis Freude am Winterwetter habt!

Peter

Uhrzeit

shinynylonfan Offline



Beiträge: 114

10.03.2013 20:20
#7 RE: Frühling Zitat · antworten

also ich weiß gar net, was ihr alle habt. bei uns in bayern hats noch keinen krümel geschneit. wir hatten teilweise heute noch sonnenschein.


der schnee soll aber angeblich noch vom norden her kommen. ich brauch doch euern schnee net.

grüßle shiny

Manteltranse ( gelöscht )
Beiträge:

11.03.2013 19:36
#8 RE: Frühling Zitat · antworten

Hier schneit es schon wieder . So gerne ich meine Daunenmäntel trage langsam wird das weisse Zeug lästig

Nicki Little Offline




Beiträge: 814

12.03.2013 09:48
#9 RE: Frühling Zitat · antworten

bei uns ist das Zeugs auch schon wieder angekommen. und ich wollt die leztzte woche schon die Winterreifen wieder vom fahhrad runter machen :)

shinynylonfan Offline



Beiträge: 114

13.03.2013 09:07
#10 RE: Frühling Zitat · antworten

ich war gestern zum shoppen in nürnberg (ca 160 km entfernung) und umgebung. hab eigentlich auch vorher den wetterbericht aufmerksam angehört. war eigentlich nix von zu erwartenden schneechaos bei uns zu hören. als ich früh von zuhause wegfuhr, da war die welt noch in ordnung. so gut wie kein schnee.

bei der rückfahrt dann spätnachmittags hats anfangs nur n bisschen geschneit. also keinerlei problem. allerdings dann die letzten ca 30 km waren chaotisch. ich steckte im stau auf der autobahn. gut 10 cm schneebedeckte fahrbahn. die lkws standen quer schon an kleineren steigungen.

ich konnte mich - wie andere pkw´s auch - irgendwie zwischen den querstehenden lkw´s durchschlängeln. dann das selbe spiel auch auf den letzten 20 km landstraße.

fast wie durch ein wunder kam ich trotzdem spät abends - zwar durchgeschwitzt - aber unversehrt nach hause. hab mich schon lange nicht mehr so auf mein zuhause gefreut.

man, wann kommt endlich der frühling?

peter5886 Offline

Admin


Beiträge: 1.078

13.03.2013 17:27
#11 RE: Frühling Zitat · antworten

Zitat von shinynylonfan im Beitrag #10
man, wann kommt endlich der frühling?

Ich hoffe auch, dass er bald kommt, aber er wird defintiv kommen. Die Tage werden immer länger, die Sonne steigt immer höher, sodass der Frost zum Scheitern verurteilt ist.

Peter

Uhrzeit

schneemann Offline



Beiträge: 10

13.03.2013 18:15
#12 RE: Frühling Zitat · antworten

Ich hoffe auch, dass der Frühling endlich kommt. Meine ganze Familie schleppt seit Monaten eine Erkältung nach der anderen mit sich rum. Jetzt hat unsere Tochter auch noch Scharlach. Die Abwehrkärfte sind auf dem Tiefpunkt. Es wird Zeit, dass es wärmer wird. So schön ich den Schnee inkl. der passenden Klaommten finde, aber die Gesundheit ist mir tausendmal wichtiger.

peter5886 Offline

Admin


Beiträge: 1.078

19.03.2013 18:06
#13 Ostern Zitat · antworten

Freut ihr euch auf Ostern? Ich freue mich vor allem auf meinen Osterurlaub.
Als Kind habe ich gerne beim Ostereiersuchen mitgemacht, das regelmäßig vom örtlichen Sportverein veranstaltet wurde.

Ich hoffe, dass der Frost und der Schnee bis zum Osterwochenende weg sind, damit sich die Kinder beim Ostereiersuchen nicht erkälten!

Ach ja! Ostern könnte ja eventuell in der Tradition der wahren Weihnachtsgeschichten entschlüsselt werden. Ostern ist ja das Fest der Wiederauferstehung Jesu Christi, aber was haben Hasen und das Anmalen und Verstecken von Hühnereiern damit zu tun?

Bevor ich mich wieder selbst daran mache, die Hintergründe von Ostern zu recherchieren, lasse ich jedoch gerne euch den Vortritt! Traut euch!

Peter

Uhrzeit

gabinchen Offline

Admin


Beiträge: 540

20.03.2013 16:18
#14 RE: Ostern Zitat · antworten

Ostern gab es schon vor den Christen. Damals als Frühlings- und Fruchtbarkeitsfeste. Das Christentum hat dann die Tradition so zu sagen übernommen. Um dem einfachem Folk sich selbst "schmackhaft" zu machen. Nach dem Motto: schaut her wie liberall wir mit unsere religion sind, ihr dürft sogar eure Feste behalten
Auch die Ostereier gab es schon früher. Die sind auch übernommen worden. Als Symbol für das Leben, das im Frühling neu beginnt.
Woher der Hase kommt?? Keine Ahnung. Es gibt Regionen wo nicht der Hase die Eier bringt. Sondern der Kuckuck, oder Fuchs, oder Storch usw.
In meiner Heimat gab es noch nen Osterlamm. Tja....

mattes Offline

Admin


Beiträge: 260

20.03.2013 19:22
#15 RE: Ostern Zitat · antworten

Ich kann mich noch gut erinnern, dass wir in de Grundschule gelernt haben, dass sich das Wort Ostern von der germanischen Fruchtbarkeitsgöttin "Ostara" ableitet. Laut aktuellem Stand der Forschung hat es die gute Dame nur in der Fantasie der Mönche gegeben, die (wie Gabi richtig schreibt) den Westeuropäern die Tradition vermitteln wollten.
Das Wort "Ostern" hat tatsächlich eine ganze Menge mit der Himmelsrichtung "Osten" zu tun, da beides vom Namen der griechischen Gottheit Eos (die Morgenröte, lat. Aurora) abgeleitet ist. Allerdings ist das Wort Ostern nur im Deutschen und Englischen (Easter) gebräuchlich.
In vielen anderen Sprachen (u.a. französisch Pâques) leitet es sich vom hebräischen "Pessach = Passah" ab und verweist auf die jüdisch-biblische Tradition, in der Christen dieses Fest sehen (Gott befreit sein Volk).

Alle österliche Symbolik (Eier, frische Farben, Ostergras) versinnbildlichen das neue Leben nach dem Winter, aber auch die Auferstehung Christi am Ostertag. Laut Wikipedia ist der Hase als Ostersymbol seit der Spätantike in Südosteuropa bekannt - vermutlich ja auch wegen seiner sprichwörtlichen Fruchtbarkeit.

Aber was macht Ostern aus? Für die Christen ist es natürlich eines der höchsten ihrer Feste im Jahr. Aber auch für nicht religiöse Menschen ist es DAS Frühlingsfest. Eine schöne Beschreibung der österlichen Stimmungslage hat J.W.v.Goethe seinem Faust in den Mund gelegt - hier mal der Anfang des "Osterspaziergangs":

Vom Eise befreit sind Strom und Bäche
Durch des Frühlings holden, belebenden Blick,
Im Tale grünet Hoffnungsglück;
Der alte Winter, in seiner Schwäche,
Zog sich in rauhe Berge zurück.
Von dort her sendet er, fliehend, nur
Ohnmächtige Schauer körnigen Eises
In Streifen über die grünende Flur.
Aber die Sonne duldet kein Weißes,
Überall regt sich Bildung und Streben,
Alles will sie mit Farben beleben;
Doch an Blumen fehlts im Revier,
Sie nimmt geputzte Menschen dafür.


In diesem Sinne schon mal ein frohes Osterfest wünscht
Mattes.

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de