Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 71 Antworten
und wurde 1.046 mal aufgerufen
 Links
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
gabinchen Offline

Admin


Beiträge: 540

12.01.2012 21:07
#46 RE: Mein Auslandseinsatz in Afghanistan Thread geschlossen

Hi Peter,

Ich will jetzt hier nicht was blödes sagen........ aber ist das nicht so, dass bei der BW die Betten müssen IMMER Tiptop gemacht werden?? Und die Stube „ausgeleckt“ sein.
Also, Boden mit Zahnbürste, und Bettdecke mit Zollstock millimetergenau und 90° Grad Eck?? Hätte mein Sohn so nen unaufgeräumten Zimmer, wäre er arm dran

Gruß Gabinchen

peter5886 Offline

Admin


Beiträge: 1.078

13.01.2012 03:33
#47 RE: Mein Auslandseinsatz in Afghanistan Thread geschlossen

Zitat von Babybärchen
eine CampMuschi habt ihr also auch??? Mit wie vielen Kameraden musst du sie denn teilen?


Zitat von gabinchen
ist das nicht so, dass bei der BW die Betten müssen IMMER Tiptop gemacht werden?? Und die Stube „ausgeleckt“ sein.
Also, Boden mit Zahnbürste, und Bettdecke mit Zollstock millimetergenau und 90° Grad Eck??

Während der Grundausbildung ist es durchaus so (abgesehen von der Zahnbürste) und im normalen Dienst sollen die Stuben auch aufgeräumt aussehen, aber hier im Einsatzland wird da nicht so drauf geachtet. Wir sollen jeden Freitag durchfegen, aber das wird nicht kontrolliert.
Aber ich versichere dir, dass ich jeden Tag den Mülleimer leere.

Peter

Uhrzeit

peter5886 Offline

Admin


Beiträge: 1.078

13.01.2012 08:27
#48 RE: Mein Auslandseinsatz in Afghanistan Thread geschlossen

Ich lege sehr großen Wert darauf, nach der Arbeit Freiraum für meine persönliche Freizeitgestaltung zu haben. Hier im Camp gehe ich beispielsweise ins Internet, sehe fern im Gerbil oder lese Zeitung oder ein Buch oder laufe ein paar Runden ums Camp.
Hier sind weitere Freizeitaktivitäten:

Es gibt im Camp zwei Fitnessräume, einen großen und einen kleinen. Diese beiden Bilder zeigen den großen, den ich regelmäßig besucht habe.




Der Kickertisch ist neben einer Dartscheibe ein Freizeitangebot des Gerbil. Kickern ist nichts für mich, aber meine Kameraden haben sich gerne damit beschäftigt.


Auch nichts für mich, aber es fanden fast jeden Abend Pokerturniere statt.


Grillparty bei unseren Finnischen Freunden:


Diese beiden US-Soldatinnen haben uns, als einer meiner Zugführer seinen Geburtstag feierte, und an Silvester im Gerbil besucht. Ich erfuhr zu meiner Überraschung, dass die US-Kräfte keine vergleichbare Betreuungseinrichtung in ihrem Bereich haben (zusätzlich zu einem strikten Alkoholverbot, von dem ich aber schon wusste).

Bevor jetzt hier Gerüchte entstehen, es gab keine intimen Kontakte, nicht zuletzt weil das strikt verboten ist.
An Silvester hat ein Major aus meinem Team es sogar für nötig befunden, die Dame, die direkt rechts von mir steht, beiseite zu nehmen und sie mit erhobenem Finger zu ermahnen, nicht zu sehr mit uns zu flirten.

Peter

Uhrzeit

FesslerHH Offline




Beiträge: 181

13.01.2012 08:31
#49 RE: Mein Auslandseinsatz in Afghanistan Thread geschlossen

Zusammengefasst kann man also sagen...im Prinzip sitzt du im Knast. :-)

-----------------------
"Leiden Sie an perversen Fantasien?"
"Leiden? Ich geniesse sie!"

peter5886 Offline

Admin


Beiträge: 1.078

13.01.2012 08:43
#50 RE: Mein Auslandseinsatz in Afghanistan Thread geschlossen

Zitat von FesslerHH
Zusammengefasst kann man also sagen...im Prinzip sitzt du im Knast. :-)

Ein Auslandseinsatz ist immer mit Einschränkungen und Entbehrungen verbunden, aber dass man sich nicht so frei bewegen darf, dient ja auch dem eigenen Schutz.

Nicht zu vergessen, es gibt ja auch einen Auslandsverwendungszuschlag (AVZ) von 110 € pro Tag.

Peter

Uhrzeit

peter5886 Offline

Admin


Beiträge: 1.078

14.01.2012 07:03
#51 RE: Mein Auslandseinsatz in Afghanistan Thread geschlossen

Ich bin euch noch Bilder vom Camp Marmal schuldig. Bitte schön!

Das Camp ist eines der größten Feldlager der Bundeswehr. Es verfügt über einen Flugplatz und ist Dreh- und Angelpunkte für alle deutschen Soldaten, die in Afghanistan eingesetzt sind.







Das hier ist das Atrium, das Gastronomie und vielfältige Freizeitmöglichkeiten wie Bars, Internetzugänge und einen Fitnessraum bietet. Ein Friseursalon und ein Massagestudio sind ebenfalls in der näheren Umgebung des Atriums vorhanden.


Im Restaurant Oase kann man wie auch in den Bars mit € bezahlen.


Ich weiß ehrlich gesagt nicht, welche Funktion dieses Gebäude erfüllt. Ich finde einfach, dass es schön aussieht.

Peter

Uhrzeit

FesslerHH Offline




Beiträge: 181

16.01.2012 08:47
#52 RE: Mein Auslandseinsatz in Afghanistan Thread geschlossen

Wieviele Tote gab es in deiner Dienstzeit? Sowohl bei euch, wie auch bei anderen?
Wieviele "Zwischenfälle"?

-----------------------
"Leiden Sie an perversen Fantasien?"
"Leiden? Ich geniesse sie!"

FesslerHH Offline




Beiträge: 181

16.01.2012 14:29
#53 RE: Mein Auslandseinsatz in Afghanistan Thread geschlossen

p.s. (um mal wieder zum Seitenthema zu kommen):

Hat die Trachtentruppe eigentlich immer noch die "Ohne Logo"- Addidas Glanzshorts?

-----------------------
"Leiden Sie an perversen Fantasien?"
"Leiden? Ich geniesse sie!"

peter5886 Offline

Admin


Beiträge: 1.078

16.01.2012 14:42
#54 RE: Mein Auslandseinsatz in Afghanistan Thread geschlossen

Zitat von FesslerHH
Wieviele Tote gab es in deiner Dienstzeit? Sowohl bei euch, wie auch bei anderen? Wieviele "Zwischenfälle"?

Ich habe nicht gezählt, aber bei unserem morgendlichen Antreten wurde immer wieder von Vorfällen aus dem Einsatzgebiet berichtet. Es waren größtenteils versuchte IED-Anschäge (IED = „Improvised explosive device”), nur selten ging der Sprengsatz auch hoch, weil dieser rechtzeitig entdeckt und entschärft wurde. Wenn er detonierte, gab es in den meisten Fällen nur Materialschäden und wenn dann meistens nur leichte Personenschäden.

Von einem Todesfall wurde nur einmal berichtet, just heute. Ein Soldat wurde bei einem IED-Anschlag schwer verletzt und verstarb später im Krankenhaus. Unser Oberst hat deswegen eine Schweigeminute befohlen.


Zitat von FesslerHH
p.s. (um mal wieder zum Seitenthema zu kommen): Hat die Trachtentruppe eigentlich immer noch die "Ohne Logo"- Addidas Glanzshorts?

Ja! Ich sage dazu nur: die Bundeswehr-Sportshorts haben den Namen Glanzshorts nicht verdient!

Peter

Uhrzeit

FesslerHH Offline




Beiträge: 181

16.01.2012 14:48
#55 RE: Mein Auslandseinsatz in Afghanistan Thread geschlossen

Waren das nicht die klassischen Marineblau/Hellblauen Adidas-Shorts (Beckenbauer), nur eben ohne Markenlogo? Verstehe deswegen nicht ganz, das sie "den namen Glanzshorts" nicht verdient haben ;) Sind diese Shorts doch für viele das Sinnbild von Glanzshorts. Oder gibt es da weitere Unterschiede?

-----------------------
"Leiden Sie an perversen Fantasien?"
"Leiden? Ich geniesse sie!"

gabinchen Offline

Admin


Beiträge: 540

16.01.2012 16:15
#56 RE: Mein Auslandseinsatz in Afghanistan Thread geschlossen

"Von einem Todesfall wurde nur einmal berichtet, just heute. Ein Soldat wurde bei einem IED-Anschlag schwer verletzt und verstarb später im Krankenhaus. Unser Oberst hat deswegen eine Schweigeminute befohlen."

Ein Soldat, ein junge Mensch ist gestorben. Was bringt ihm die Schweigeminute?? Vielleicht wird jemand mit seinem Namen ein anderes Camp benennen. In dem wieder junge Leute sterben werden.
Das ist doch irrsinnig, das ist krank, absurd.
Welch ein krankes Hirn spielt Gott, führt Kriege und opfert unschuldige Menschen!!!
Für was ist er gestorben? Für Gier nach Macht und Reichtum eines anderen Menschen. Tja, halt Kanonenfutter.

Sorry, das musste jetzt sein.

skijacke ( gelöscht )
Beiträge:

16.01.2012 23:22
#57 RE: Mein Auslandseinsatz in Afghanistan Thread geschlossen

So ihr Lieben,
an dieser Stelle ist für mich Feierabend!
Die Anspielungen auf eine Dorfnutte wie in den ehemaligen Vietnam Filmen,
Tote und Verwundete, verherrlichung des Krieges. Mir reicht es!
Das ist der Grund warum dieser Thread jetzt im Ü18 Bereich zu finden ist.
Sollte das noch weiter ausufern, kenne ich einen Button zur Problemlösung, ich möchte es nicht, werde aber nicht zögern ihn schlussendlich auch zu benutzen.
Gruss skijacke

Was gibt es schöneres, als unser Hobby?
http://www.atom-uhrzeit.de/

Kuschelglanz ( gelöscht )
Beiträge:

17.01.2012 05:05
#58 RE: Mein Auslandseinsatz in Afghanistan Thread geschlossen

also skijacke, ich will dir ja nix aber auf einem der Bilder ist eindeutig eine Katze zu erkennen. im manchen Gegenden nennt man Katzen eben auch anders. Was ist das für eine Anspielung? Ich halte das für eine kleine harmlose homoristische Einlage um dieses Thema aufzulockern das wenn es nach der Meinung Einiger nichts mit Glanz zu tun hat.

Nicki Little Offline




Beiträge: 814

17.01.2012 06:58
#59 RE: Mein Auslandseinsatz in Afghanistan Thread geschlossen

ich weiß nicht was ihr habt... das fell der katze glänzt doch :-D

irgendwie hab ich das gefühl, dass es gut war, nicht Muschi zu schreiben *giggle*

wir haben die Preise bei www.nylonmedia.de um über 30 % gesenkt !!!

FesslerHH Offline




Beiträge: 181

17.01.2012 08:12
#60 RE: Mein Auslandseinsatz in Afghanistan Thread geschlossen

Ich hatte ja das Thema auf "Tote und Verwundete" gelenkt. Sollte sich jemand daran gestört fühlen, tut mir das leid.
*Aber* da wird ein Krieg geführt- und da gehört das dazu. Sich blind zu stellen und so zu tun, als wär das ein Abenteuer für "Große Jungs"- das werde ich nicht unterstützen.

-----------------------
"Leiden Sie an perversen Fantasien?"
"Leiden? Ich geniesse sie!"

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
«« Vinyl Girl
Shinysports »»
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de