Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 71 Antworten
und wurde 1.054 mal aufgerufen
 Links
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
einfachroman Offline




Beiträge: 151

07.01.2012 05:04
#16 RE: Bilder aus Afghanistan Thread geschlossen

wird das hier nun zu einem forum über militär????

einfachroman Offline




Beiträge: 151

07.01.2012 05:05
#17 RE: Mein Auslandseinsatz in Afghanistan Thread geschlossen

wollen wir nun das forum zu einem militär-politischen forum werden lassen?

Raschelfan ( gelöscht )
Beiträge:

07.01.2012 07:53
#18 RE: Mein Auslandseinsatz in Afghanistan Thread geschlossen

@ Roman da muss ich Dir rechtgeben ....Worum gehts hier eigendlich ??

peter5886 Offline

Admin


Beiträge: 1.078

07.01.2012 15:55
#19 RE: Mein Auslandseinsatz in Afghanistan Thread geschlossen

@ Roman und Raschelfan:

Ich lasse euch hier an den Eindrücken aus meinem noch laufenden Auslandseinsatz in Afghanistan teilhaben und daraus hat sich nun mal eine militärpolitische Diskussion entwickelt. Ich freue mich, dass sich Leute zu diesem Thema mit ihren Meinungen aktiv einbringen, anstatt nur zu lesen und höchstens kurze Kommentare zu posten.
Das hier wird KEIN militär-politisches Diskussionsforum werden. Mein Auslandseinsatz ist ja bald zu Ende und dann wird sich auch dieses Thema schnell totlaufen.

Wer dieses Thema hier nicht haben will, kann gerne entsprechend in der Rubrik „Kritik - Lob - Fragen” zu posten. Wenn mehrere User dieses Thema nicht wünschen, werde ich diesen Thread schließen und ins Archiv verschieben.


@ weissedaunenjacke:

Man kann die Situation in Afghanistan damals, als die Russen da waren, wohl kaum mit der heutigen Lage vergleichen, ebenso wenig wie die Gründe für den sowjetischen Einmarsch damals und die Präsenz der ISAF-Truppen heute.

Der sowjetische Einmarsch in Afghanistan hatte laut Historikern einen Machtausbau im Rahmen des Ost-West-Konfliktes zum Ziel, indem der Islam, den die Sowjets als Bedrohung der eigenen Interessen ansahen, und in diesem Zusammenhang der damalige afghanische Machthaber Hafisullah Amin, dem Verbindungen zu islamischen Führern und zur CIA (und damit zum Feindbild USA) nachgesagt wurden, bekämpft werden sollten.
Es gab damals eine kommunistische Partei in Afghanistan, die DVPA (Demokratische Volkspartei Afganistans), die mit den Sowjets sympathisierte und die Kultur und die Tradition Afghanistans durch kommunistische Strukturen ersetzen wollte.
Es formierte sich jedoch auch Widerstand, der im Heiligen Krieg, dem „Dschihad“, gipfelte, in dessen Verlauf ideologisch verbundene Stammeskrieger, die Mudschaheddin, mit Unterstützung der USA und China die sowjetischen Besatzer erfolgreich zum Rückzug zwangen.

Im ISAF-Einsatzes geht es um Wiederaufbau und Friedensicherung und nicht um Machtausbau und Eroberungen. Der Einsatz ist „public-centric“, d.h. es geht weniger darum, Feinde auszuschalten, es geht vielmehr darum, der Bevölkerung zu helfen, damit niemand erst auf die Idee kommen, sich den Aufständischen, also dem Taliban, anzuschließen. Man nennt dieses Vorgehen „Counter Insurgency“.

Zitat von weissedaunenjacke
Angeblich sieht so ein Spionagesatelit jede Streichholzschachtel, aber auf dem offenen Meer fiden sie keine Schiffe.

Ich habe mal mit meinem Bataillonskommandeur gesprochen. Satellitensysteme wie Google Earth werden durchaus benutzt, allerdings ist so etwas für die Aufklärung von Feindbewegungen kaum geeignet, weil zum einen die Bildauflösung unzureichend ist und die Bilder zum anderen keine Echtzeit darstellen.
Man verwendet solche Bilder jedoch für Grobplanung, um strategisch bedeutsame Areale anschließend mit Aufklärungsdrohnen zu untersuchen.

Peter

Uhrzeit

FesslerHH Offline




Beiträge: 181

07.01.2012 16:04
#20 RE: Bilder aus Afghanistan Thread geschlossen

Könnte man fast meinen *schulterzuck*


Grüße vom Fessler

-----------------------
"Leiden Sie an perversen Fantasien?"
"Leiden? Ich geniesse sie!"

jaegerundsammler Offline




Beiträge: 138

07.01.2012 17:06
#21 RE: Bilder aus Afghanistan Thread geschlossen

Hi Peter,
danke für die Bilder- da bekommen wir doch mal einen Einblick in das, was Du gerade tust.

Ich wünsche Dir und Deinen Kameraden, dass ihr mit heiler Haut nach hause kommt!

Glänzende Grüße,

Jaegerundsammler

jaegerundsammler Offline




Beiträge: 138

07.01.2012 17:23
#22 RE: Mein Auslandseinsatz in Afghanistan Thread geschlossen

Hallo Peter,
ich finde es sehr gut, dass Du uns hier einen Einblick in Deinen Alltag gibst.

Sicher kann man über Sinn und Unsinn des Einsatzes streiten- aber ich habe absolute Hochachtung und Respekt vor den Soldaten, die dort unten Ihren Dienst tun. Allen Soldaten wünsche ich, dass sie mit heiler Haut zu ihren Familien zurückkehren können!

Ich persönlich würde mich freuen, wenn Du auch weiterhin ab und zu mal ein paar Sachen schreiben würdest- ich finde es interessant, mal Berichte frei (unverfälscht) von der Pressemeinung direkt aus dem Gebiet zu bekommen. Denn die Presse berichtet eh nur das, was sich gut vermarkten lässt.... und das ist ja bekanntlich nicht immer die Wahrheit.

Es ist bereichernd (auch für dieses Forum), wenn man mal Berichte mit einem gewissen Tiefgang auch zu einem anderen (ernsten) Thema zu lesen bekommt.

In diesem Sinne

Glänzende Grüße,

Jaegerundsammler

skijacke ( gelöscht )
Beiträge:

08.01.2012 01:13
#23 RE: Mein Auslandseinsatz in Afghanistan Thread geschlossen

Hallo zusammen,
auch wenn dieses nichts mit Glanznylon und unser Leidenschaft für Kunstfaser Stoffe zu tun hat, so möchte ich doch darauf hinweisen, dass Peter dieses Thema im Bereich Off Topic eröffnet hat.
Diesen Thread haben wir extra für solche Themen geschaffen und deshalb verstehe ich nicht, warum es da Fragen gibt, worum es eigentlich geht
Gruss skijacke

Was gibt es schöneres, als unser Hobby?
http://www.atom-uhrzeit.de/

skijacke ( gelöscht )
Beiträge:

08.01.2012 01:17
#24 RE: Bilder aus Afghanistan Thread geschlossen

So, Eurer Kritik wurde stattgegeben und ich habe das ganze in den Off Topic Bereich verschoben.
Gruss skijacke

Was gibt es schöneres, als unser Hobby?
http://www.atom-uhrzeit.de/

peter5886 Offline

Admin


Beiträge: 1.078

08.01.2012 04:50
#25 Stellungnahme Thread geschlossen

Ich sage mal: Wer sich für die Thematik nicht interessiert, soll sich diesen Thread nicht ansehen.

Ich versuche, wie Jaegerundsammler es auch festgestellt hat, unser Forum zu bereichern und die aktive Beteiligung der User zu fördern, und wenn verschiedene User hier ihre unterschiedlichen Standpunkte einbringen und über den Sinn des ISAF-Einsatzes diskutieren, werte ich das als Gewinn, denn unser Forum lebt wie jedes Forum von der aktiven Beteiligung der Community.

Also! Wer seinen Senf dazu geben möchte, fertig laden und Feuer frei!

Peter

Uhrzeit

peter5886 Offline

Admin


Beiträge: 1.078

08.01.2012 05:00
#26 RE: Bilder aus Afghanistan Thread geschlossen

Vielen Dank, Jaeger!

Es geht bald nach Hause! Wir fangen schon an unser Gepäck zu packen und bereiten die Übergabe an das nachfolgende Kontingent vor.

Peter

Uhrzeit

FesslerHH Offline




Beiträge: 181

09.01.2012 10:05
#27 RE: Stellungnahme Thread geschlossen

Hallo Leuts,

ich sehe das recht kritisch. Jeder soll seinen Standpunkt einbringen...ich muss aber zugeben, wenn ich hier meinen Standpunkt bezüglich des Afghanistan Abenteuers der BW (und der Nato) schreiben würde, würde das leider sehr schnell emotional und beleidigend werden. Und ich denke, für solche Diskussionen ist das Forum hier (auch im OT) einfach nicht der passende Ort. Wir sind so klein, da können wir keinen Streit der User brauchen.

@Peter kommt einfach heil nach Hause, mehr sag ich dazu nicht.

Grüße vom Fessler

-----------------------
"Leiden Sie an perversen Fantasien?"
"Leiden? Ich geniesse sie!"

Raschelfan ( gelöscht )
Beiträge:

09.01.2012 11:17
#28 RE: Stellungnahme Thread geschlossen

@Peter kommt einfach heil nach Hause, mehr sag ich dazu nicht

Das sag ich auch und schliesse mit einem Zitat von Udo Lindenberg "Wozu sind Kriege da "

Nicki Little Offline




Beiträge: 814

09.01.2012 13:49
#29 RE: Mein Auslandseinsatz in Afghanistan Thread geschlossen

ich möchte mich hier auch ungern über Sinn und Unsinn eines Krieges einlassen, dessen Sinn ich für mich jedenfalls nicht sehe oder verstehe.

was ich halt eben lustig fand, war das Bild mit dem Schneemannsoldaten mit der "Waffe im Anschlag" wundert mich ehrlich gesagt, dass es dazu nicht noch mehr Kommentare gegeben hat.

ansonsten bleibt mir auch nur der Wunsch "kommt bitte ALLE heile nach hause"

lg, Nicki

wir haben die Preise bei www.nylonmedia.de um über 30 % gesenkt !!!

peter5886 Offline

Admin


Beiträge: 1.078

09.01.2012 16:12
#30 RE: Mein Auslandseinsatz in Afghanistan Thread geschlossen

Danke für eure Beiträge!

Um einen Userstreit zu vermeiden, bin ich selbstverständlich bereit, auf militär-politische Diskussionen zu verzichten.
Was ich aber möchte, ist, euch einen realistischen Eindruck von einem Auslandseinsatz der Bundeswehr zu vermitteln. Wann habt schon einmal die Möglichkeit, Informationen aus erster Hand zu erfahren, ohne die Sensationssucht von Journalisten?

Weitere Bilder werden folgen. Auch selbst gemachte!
Ihr könnt auch gerne Fragen posten.

Peter

Uhrzeit

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
«« Vinyl Girl
Shinysports »»
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de