Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 122 mal aufgerufen
 Diskussionen
overallwolfi Offline




Beiträge: 176

27.03.2011 21:00
Skifahren im Lack-Skioverall Zitat · antworten

Hallo an alle Skioverall-Freunde!!!
Ich war ein paar Tage bei mir in Österreich-genauer gesagt in Kärnten am Nassfeld auf Skiurlaub.Dabei habe ich neben den hellblauen auch meinen so SCHÖÖÖÖN glänzenden blau-silberen Lack-Skioverall getragen.
Ich hoffe,ich kann damit allen Freunden von glänzender Skibekleidung eine kleine Freude machen....
Dieser Overall entstand nach meinen Wünschen und Vorstellungen.Besonders gut gefällt mir die Doppelreihige Druckknopfblende ÜBER der eigentlichen Vorderblende über den Zipp,durch die vielen Druckknöpfe kann ich diese zusätzliche Blende individuell offen lassen-sieht SUPER modisch aus-aber natürlich kann ich sie bei Schneefall oder bei großer Kälte völlig schließen.Sie schließt unten bündig mit den Gürtel ab.

Der Overall hat auch mehrere Zipptaschen-zwei auf Hüfthöhe,zwei ganz innen auf Brusthöhe,und noch zwei aussen unter der Doppel-Druckerblende.Da kann all die Sachen verstauen,die man für einen langen Tag auf der Piste so braucht.

Der Overall hat noch eine mit Druckknöpfen abnehmbare und verschließbare Kapuze,Kordeln im Kragen und auch an der Kapuze und Gummizüge an den Beinabschlüssen.Weiters auch mit Knöpfen u.Gummizug verstellbare Ärmelabschlüsse.Damit ist gewährleistet,daß wirklich nirgends Schnee oder Kälte eindringen kann.
Ein Gürtel und fünf Gürtelschlaufen und ein Taillengummizug mit einer zusätzlichen Kordel für die Weitenregulation vervollständigen die Ausstattung.
Sehr schön ist auch der mit einen kurzen Reißverschluß und mit Druckknöpfen herausnehmbarer weißer Innenkragen,den kann leichter waschen als den gesamten Anzug.
Der Lackstoff ist ausserdem noch Wasserdicht-auch bei Regen bleibt innen alles trocken.Weiches und warmes Flecce sorgt dafür,daß die Wärme sicher im Overall und die Kälte genauso sicher draussen bleibt.
Insgesamt hat mein Lack-Skioverall !!! 43 !!! Druckknöpfe-die meisten davon sind an der Doppelreihigen Blende-VIELE Knöpfe-auch das ist eine Leidenschaft von mir...
Und zu guter Letzt:Der Overall hat auch noch eine ´kleine Gemeinheit´:
Einen ABSCHLIEßBAREN REIßVERSCHLUß-das bedeutet-nach dem Absperren kann man den Zipp zwar immer weiter zu-aber nicht mehr aufziehen....Man MUß also im Overall bleiben,bis er wieder aufgeschlossen wird....Natürlich habe ich die Schlüssel immer dabei....Aber es ist auch ein bischen Psychiologie dabei,weil es doch eine kleine Einschränkung bedeutet...
www.imagenetz.de/f1574442c/PIC_1758.JPG.
Gruß OVERALLWOLFI

Kuschelglanz ( gelöscht )
Beiträge:

28.03.2011 15:34
#2 RE: Skifahren im Lack-Skioverall Zitat · antworten

Du hast da ja ein tolles Teil schneidern lassen. Sieht echt geil aus. So weit ich weis bietet Privatina auch abschließbare Reißverschüsse an. Das Gefühl in einem Ganzanzug gefangen zu sein kenne ich sehr gut und es reizt mich auch sehr. Aber nur wenn mein(e) Rollenspielpartner(in) die Schlüsselgewalt haben/hat.
Damit man es dann aber so richtig auskosten kann denke ich, dass da ein bestimmtens Detail nicht fehlen sollte. Was wenn du nicht oder gar nicht so schnell da raus kommst oder gelassen wirst? Da ist eine gute "saugfähige Spezialunterwäsche" sehr hilfreich.

overallwolfi Offline




Beiträge: 176

29.03.2011 21:09
#3 RE: Skifahren im Lack-Skioverall Zitat · antworten

Hallo an alle Skioverall-Freunde!!!
Hier ist ein Bild von den zweiten Privatina-Skioverall,den ich für diesen Urlaub getragen habe.
Gruß OVERALLWOLFI
http://www.imagenetz.de/f25f83732/PIC_1709.JPG.html

U 18 Bereich »»
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de