Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 793 mal aufgerufen
 Der Herbst ist da, was ziehen wir an?
Pamyboy ( gelöscht )
Beiträge:

24.10.2010 22:55
Was für ein tag! Zitat · antworten

Heute war ein ganz toller hingucker tag. Bei uns hat dieses wochenende die herbstmesse begonnen. Zwei wochen wilde bahnen messestände vnd budenzauber pur. Nun wo sich bei diesen temperaturen viele leute treffen sind daunenjacken allgegenwärtig besonders in diesen jahren wo sie modemässig wider angesagt sind. Nur allzugerne hätte ich ein paar videosequenzen aufgezeichnet war jedoch mit familie und freunden unterwegs. Bin immernoch aufgewühlt und erregt von all diesen eindrücken

NylonAndy Offline



Beiträge: 9

25.10.2010 18:32
#2 RE: Was für ein tag! Zitat · antworten

Ich war in der letzen Zeit in der Wiesbadener und Frankfurter Innenstadt bummeln und musste auch feststellen, dass dieses Jahr noch mehr Leute Jacken und Mäntel aus Glanznylon tragen als letztes Jahr.

Wollen wir mal hoffen, dass der Trend noch etwas länger anhält.

Ich warte jetzt nur noch darauf, dass es bald mal wieder Glanznylon-Skihosen in den Geschäften zu kaufen gibt.

einfachroman Offline




Beiträge: 151

25.10.2010 20:35
#3 RE: Was für ein tag! Zitat · antworten

sag dann mal bescheid in welchen fillialen von namhaften läden du die hosen findest

Pamyboy ( gelöscht )
Beiträge:

26.10.2010 10:37
#4 Was für ein tag! Zitat · antworten

Auch ich bin laufend auf der suche. Bin gespannt ob dieses jahr was im sortiment zu finden ist. Habe letzten winter in unserer city jemanden in einer monclerhose gesehen also besteht hoffnung

gabinchen Offline

Admin


Beiträge: 540

26.10.2010 10:48
#5 RE: Was für ein tag! Zitat · antworten

Ja, Moncler, hat Winterhosen gehabt, stimmt. Habe sie sogar anprobiert, hier in Düsseldorf und auch in St.Moritz. Der Preis aber von 700,00 - 800,00 Euro ist Hammerhart. Hier zahlst du tatsächlich nur für den Namen, nicht für das Produkt.

Gruß Gabinchen

einfachroman Offline




Beiträge: 151

26.10.2010 15:50
#6 RE: Was für ein tag! Zitat · antworten

Gbainchen, wo ist das denn nicht so? schau nur mal glanznylonhosen; steht adidas drauf; zack rund 40 euro teurer!

Karhu Offline



Beiträge: 192

29.10.2010 22:18
#7 RE: Was für ein tag! Zitat · antworten

Genau das ist mein Problem. Dann sehe ich bei P&C eine tolle Adidas Jacke, lasse sie aber hängen, weil zu teuer. Mit den Hosen wird das so schnell wohl nix. Jacken gehen und sind relativ gut alltagstauglich. Aber dicke Hosen?? Dafür ist es hier nicht kalt genug. Evtl. Richtung Alpen, aber 90% vom restlichen D, keine Chance.
Aber halt, stop, es gibt sogar hier Gelegenheiten dafür. Da ich fleißiger Flohmarktgänger bin; ich sah neulich eine Frau recht dick eingepackt. Daunenjacke und Ski-/Schnee-/Winterhose aus Nylon. Nicht arg glänzend, aber auch hier gibt es Gelegenheiten dazu.

Musik-Sammlung: http://www.musik-sammler.de/sammlung/bethlehem

Karhu Offline



Beiträge: 192

31.10.2010 19:29
#8 RE: Was für ein tag! Zitat · antworten

Zurück zum Topic. Meinen Tag anfang des Jahres in Frankreich übertrifft der heutige nicht, liegt wohl daran, dass ich in den letzten Wochen reizüberflutet wurde.
Heute war verkaufsoffener Sonntag, nach Regen am Morgen, wurde es gegen Mittag schön sonnig und für die Jahreszeit recht warm. Deshalb kam für mich nichts dick gefüttertes in Frage. Daher entschied ich mich, die Regenjacke von Gabinchen anzuziehen. Darunter ein Kapuzenpulli und ein T-Shirt. Wie sich mittags herausstellte, genau die richtige Kombination, um nicht ins Schwitzen zu kommen. Dennoch scheinen andere Menschen schneller zu frieren und schlenderten gut eingepackt in Jacken und Mänteln durch die Fußgängerzone. Festzustellen ist, der Glanz zieht weiter in die allgemeine Mode ein. Hier in Trier vermehrt die Damenwelt, aber die Daunenjacke von ZARA Men scheint bei den jungen Männern gut anzukommen. (Die hängt übrigens schon bei mir im Schrank) Auf Frauen und Kinder achte ich momentan allgemein eher weniger, mich interessiert wie weit der Glanz in die Männerwelt vorgedrungen ist. Zunächst bleibt es bei meiner Feststellung, wie vor einem Jahr: Vor allem Besucher aus Luxemburg nehmen den Trend an. Die nächste Gruppe sind Männer südländischer Herkunft, durch den hell- bis dunkelbraunen Hautton und dem übrigen Kleidungsstil, passt das sehr gut und mir gefällt das Gesamtbild. Dieser Typ Mensch, sportlich gebaut, kann auch ohne Probleme in den superglänzenden Adidas-Chile Sachen rumlaufen. So ein Mitteleuropäer sieht einfach blass darin aus. War doch da noch die Familie portugiesischer Herkunft, die bis auf den Vater alle glänzten. Sohnemann trug eine zum Wetter passende dünne Nike-Jacke.

Ansonsten, es gibt kaum ein Geschäft, in welchem es keine glänzenden Jacken gibt. Die Auswahl ist momentan so groß, da müsste jeder ein Schätzchen finden. Ich bin eigentlich mit allen Läden durch, behalte mir das ein oder andere im Hinterkopf, um später beim Schlussverkauf nochmal loszuziehen.

Allgemein noch was: Jeder soll und darf anziehen was er mag. Meine oberste Devise. Aber ab und an wundere ich mich schon, wie schlecht jemand kombinieren kann. Ein Mann, ungefähr 50 Jahre alt, hatte eine dicke Jacke angezogen, die aus Lackstoff war. Farblicher Grundton war ein helleres Blau, in Brusthöhe drei Längsstreifen, die mich an die italiensche Flagge erinnerten. Soweit eigentlich kein Problem, wäre da nicht die eigenartige Stoffhose. Farblich hat das überhaupt nicht zusammengepasst. Die Schuhe habe ich nicht gesehen, hätten aber wahrscheinlich nichts rausgerissen. Dieser Mann war der einzige Ausreißer des Tages, alle anderen haben mit der Blue-Jeans nichts falsch gemacht. :) Vielleicht war es doch die Jacke... habe nochmal hingesehen, als er mir den Rücken zugedreht hatte. Diese 'italienschen' Streifen, hmm, Lack schön und gut, aber diese Jacke hätte ich (mal abgesehen vom Preis) direkt hängen gelassen. Nächstes Mal nehme ich die Kamera mit, habe ja jetzt die tolle Umhängetasche, wo viel reinpasst :)

Musik-Sammlung: http://www.musik-sammler.de/sammlung/bethlehem

Raschelfan ( gelöscht )
Beiträge:

01.11.2010 06:32
#9 RE: Was für ein tag! Zitat · antworten

Stmmt das komplette Outfit machts. Wenn schon denn schon . Ich trage meist Leder ,oder Kunstlederjeans zu meinen Glanzjacken . Seltener mal eine Lackjeans .

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de