Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 870 mal aufgerufen
 Gabinchen Laden
Seiten 1 | 2
charly28 ( gelöscht )
Beiträge:

03.05.2010 22:22
Begrenzte Stückzahl Zitat · antworten

Hallo,

bin vor ein paar Tagen auf dieses Forum gestossen und auf den Shop von gabinchen.
Leider sind die heissen Shorts ja in fast allen Farben und Größen schon ausverkauft.
Warum werden diese nur in einer begrenzten Stückzahl angeboten?

Grüße Charly

pummelelfe Offline




Beiträge: 70

04.05.2010 11:01
#2 RE: Begrenzte Stückzahl Zitat · antworten

Hi Charly

Ich weiß leider nicht wo du wohnst, aber wenn du in NRW zu hause bist, kann ich dir nur raten bei Gabinchen im Laden vorbei zu schauen. Ich war gestern bei ihr. Die Auswahl im Laden ist enorm und du wirst bestimmt fündig dort. Der Weg lohnt sich.

Viel Glück

LG Elfe

silver ( gelöscht )
Beiträge:

04.05.2010 11:50
#3 RE: Begrenzte Stückzahl Zitat · antworten

Warum nur in begrenzten Stückzahlen ?

Also das ist eigentlich bei allen Dingen so, dass es letztlich nur eine begrenzte Stückzahl gibt. Natürlich ist diese manchmal grösser oder eben kleiner. Das kommt auf die Möglichkeiten des Produzenten an. Sowohl monetäre als auch produktionstechnische Kapazitäten zBsp. Das sind einfach die Grundprinzipien der Wirtschaft.
Ich meine, die alten Adidasshorts usw gibt es ja ach nicht mehr. Irgendwann ist eben bei allen Dingen der Zeitpunkt erreicht, wo es sie nicht mehr gibt.

Bei den Sachen von Gabinchen/Pamy kommt ja noch dazu, dass man abhängig ist von dem speziellen Stoff.
Und da kann man also nur so viel herstellen, wie man Stoff zur Verfügung hat.

Aber ich denke auch, dass du jederzeit noch welche bei Gabinchen kaufen kannst.

LG.silver

gabinchen Offline

Admin


Beiträge: 540

04.05.2010 13:02
#4 RE: Begrenzte Stückzahl Zitat · antworten

Hallo Charly,

Weil das mein Plan war und ist. Kleine Stückzahl bedeutet, kleine ausgaben, kaum Lagerprobleme, schnelle Verkaufsnote usw.
Auch bedeutet das für den Käufer eine gewisse Exklusivität. Ein paar Shorts aus nur 150 Stück weltweit zu haben ….. ist doch schön, oder???

Ich kann aber welche für dich machen lassen. Schreib mir einfach ne Mail und fertig ist.

Gruß Gabinchen

Karhu Offline



Beiträge: 192

04.05.2010 20:23
#5 RE: Begrenzte Stückzahl Zitat · antworten

In wenigen Worten formuliert:

Aus 150 werden nun 151. Womöglich sind schon vorher welche nachbestellt worden, damit vielleicht 180. Mit jeder mehr relativiert sich die Exklusivität.
Das sind jetzt keine großen Sprünge, nicht so, als ob es plötzlich riesigen Nachschub geben würde. In der Art, so Leute, nochmal 150 obendrauf usw. usw.
Hat alles seine Vor- und Nachteile.

Keine weiteren Worte von mir. ;-)

Musik-Sammlung: http://www.musik-sammler.de/sammlung/bethlehem

peter5886 Offline

Admin


Beiträge: 1.078

05.05.2010 08:53
#6 RE: Begrenzte Stückzahl Zitat · antworten

Zitat von gabinchen
[...]Ich kann aber welche für dich machen lassen. Schreib mir einfach ne Mail und fertig ist.[...]

Hallo, Charly!

Dieses Angebot solltest du annehmen. Gabinchen hat auch für mich mal eine Pamyshorts ganz nach meinen Wünschen fertigen lassen.

Peter

Uhrzeit

skijacke ( gelöscht )
Beiträge:

05.05.2010 17:18
#7 RE: Begrenzte Stückzahl Zitat · antworten

Hallo zusammen,
gabinchen hat zuerst einmal 150 Stück in verschiedenen Farben machen lassen. Wir zusammen haben lange geplant, diskutiert und abgewägt.
Da niemand Erfahrungswerte hatte, wieviel Shorts man verkaufen kann, entschied sich gabinchen für die Zahl von 150 Stück. Es war für sie schließlich ein geschäftliches Risiko und andererseits musste sie sich auch Gedanken um die Bedingungen der Schneiderei kümmern. Es sollte ja auch ein akzeptabler Verkaufspreis für die Kunden herausspringen und je kleiner eine Serie ist, desto höher sind die Kosten in der Fertigung. Das werdet ihr sicher verstehen.
Wie sich im Laufe des Verkaufs der Shorts herausstellte, waren es nicht unbedingt die Farben der Shorts, die wir uns als Favoriten gedacht hatten. Gabinchen war überrascht, das eine Farbe, die wir eigentlich nicht unbedingt als Favorit eingestuft hatten, sich als Verkaufsrenner entpuppte. Dagegen waren andere, wo wir dachten, das sie sehr gefragt sein würden, im Endeffekt doch nicht so den Anklang fanden. Ihr seht, wie schwierig es ist, so etwas zu planen.
Das die Produnktion nur eine Kleinserie war, einfach ein Versuch ist es doch legitim, die Kunden auch zufriedenzustellen, die Ihre Shorts nicht mehr in der Wunschfarbe bekommen konnten. Deshalb werden auf Wunsch von Gabinchen auch Sonderanfertigungen angenommen.
Ich halte Ihr Geschäftsgebahren auf jeden Fall für mehr als sehr Kundenfreundlich. Dann ist es doch egal ob es im Endeffekt 150 oder 159 oder vielleicht auch mal 180 Shorts von einer Farbe werden. Eines ist Gewiss, die Shorts sind selbst bei den Stückzahlen noch sehr rar.
Wichtig ist für den Kunden doch nur, Ich habe die Shorts, die ich wollte
An dieser Stelle einmal ein herzliches Danke Schön an gabinchen, für Ihren Mut, und das Angagement
Gruss skijacke

Was gibt es schöneres, als unser Hobby?
http://www.atom-uhrzeit.de/

Karhu Offline



Beiträge: 192

05.05.2010 18:07
#8 RE: Begrenzte Stückzahl Zitat · antworten

Mir ging es nunmal um die Gegensätzlichkeit der Aussage.
Erst die Limitierung hervorheben und im Nachsatz aushebeln.

Eine nachgefertigte Short sollte sich in einem Detail unterscheiden, muss nichts großes sein, und schon hat die Limitierung wieder eine Daseinsberechtigung.

Musik-Sammlung: http://www.musik-sammler.de/sammlung/bethlehem

silver ( gelöscht )
Beiträge:

07.05.2010 10:46
#9 RE: Begrenzte Stückzahl Zitat · antworten

@skijacke,

also ich muss aber auch Karhu irgendwie recht geben und mir selbst und anderen ging das auch schon länger im Kopf herum: das mit der Limitierung muss man dann natürlich auch sehr ernst nehmen, wenn man sich vorher dafür so entschieden hat und vor allem es ja auch als Verkaufsargument einsetzt. Denn wir alle erwarten bei anderen Produkten ja auch, dass -wo Limietierung drauf steht auch Limitierung drin ist-. Und klar, wann die Shorts dann besser oder schlechter laufen als geplant, dann war das ja die Entscheidung, die vorher so getroffen wurde. Diese Gradwanderung muss jeder machen, der sich vorher bewusst für das Argument-Limitierte Stückzahlt- entscheidet. Denn wie gesagt, es dient ja auch als Verkaufsargument um die Begehrlichkeit zu erhöhen. Und eigentlich wäre die Konsequenz gewesen: nach Verkauf der 150 Stück gibts nicht eine einzigste nachproduzierte oder kopierte Shorts. Nicht eine ! Auch nicht auf Anfertigung oder privat oder sonst wie. Und auch mit den "kleinen Abweichungen" würde man diese Limieierung letztlich nur aushebeln und umgehen. WAs rein wettbewerbsrechtlich schon anfechtbar wäre. Ich sags mal so: seid froh, dass euch keine Wettbewerber auf dem Kiecker haben, denn die würden sofort wegen unlauterem Wettbewerb klagen bzw. eine strafbewehrte Abmahnung mit Unterlassungserklärung senden.. Und sowas ist extrem ! teuer, da immer sofort ein enorm hoher Streitwert angesetzt wird, der mit den real verkauften Artikeln oder zur Disposition stehendem Sachverhalt nichts zu tun hat. Und diese Summe steht dann schon mit der ersten Abmahnung als Rundlage auf der gleich mit angefügten Rechnung. Selbst private Verkäufer werden da bei Abmahnungen mit Streitwerten von mehreren hunderttausend EUR oder mehr konfrontiert obwohl sie nur einen Artikel zu 20,- EUR verkauft haben. Als Beispiel. Also ich kann auch nur immer wieder mal ab und an darauf hinweisen, wo überall die Fallstricke liegen. PS: ein weiterer Fallstrick ist die Textilkennzeichnungsverordnung...wie gesagt, nur ein Hinweis.

LG.silver


PS: @skijacke, sag mal welche Farben gingen denn überraschend gut, von denen ihr es vorher nicht gedacht hattet ? Und welche hattet ihr als Favoriten eingeschätzt, was doch nicht lief? Würde sicherlich die anderen hier auch interessieren. Ich meine, das mit der -pinken- Shorts habe ich ja schon öfters mal gehört.

silver ( gelöscht )
Beiträge:

07.05.2010 20:10
#10 RE: Begrenzte Stückzahl Zitat · antworten

Natürlich stimmt der Satz von skijacke auch, dass für den Kunden nur wichtig ist, dass er die Shorts (oder was auch immer) bekommt und sich rüber freut.

Bei anderen Dingen gab es auch schon so einige Limitierte artikel, wo ich zu spät gekommen bin und natürlich nichts mehr abbekommen habe :-(
Klar wäre ich da jetzt auch froh, wenn ich von den begehrten Dingen noch was kaufen könnte. Und klar wüde ich mich freuen, wenn die mir noch was anfertigen würden. Allerdings eben dann NUR mir :-)) Und nicht allen anderen Interessenten auch noch. Und genau das denken all die anderen aber eben auch :-))

LG.silver

Karhu Offline



Beiträge: 192

07.05.2010 20:51
#11 RE: Begrenzte Stückzahl Zitat · antworten

Zur Sache mit den angesprochenen Kosten:
Um die Verkaufsentwicklung zu beobachten hätte eine interne Limitierung genügt. Erstmal 150 pro Farbe (dazu nochmal in unterschiedlichen Größen) fertigen lassen und danach sehen was passiert.
Nur durch die offene Limitierung gingen einige Farben & Größen wohl weg wie 'warme Semmel', vielleicht aus 'Angst' in Kürze keine mehr zu bekommen.
Größe M, L und XL sind wohl am schnellsten verkauft worden.

Musik-Sammlung: http://www.musik-sammler.de/sammlung/bethlehem

charly28 ( gelöscht )
Beiträge:

07.05.2010 22:19
#12 RE: Begrenzte Stückzahl Zitat · antworten

oh, oh, ich wollte damit niemanden auf den Nylonschlips treten.

silver ( gelöscht )
Beiträge:

08.05.2010 00:02
#13 RE: Begrenzte Stückzahl Zitat · antworten

Hast du auch gar nicht :-)

Wir schreiben hier im Forum öfters mal auch unterschiedliche Meinungen und Gedanken :-))

LG.silver

silver ( gelöscht )
Beiträge:

09.05.2010 21:16
#14 RE: Begrenzte Stückzahl Zitat · antworten

Nachtrag : eine äusserst enttäuschende und UNMÖGLICHE Reaktion im Chat auf diese Diskussion !

Auch ich werde mir hier verkneifen jemals wieder Angaben zu wirtschaftlichen oder rechtlichen Dingen zu machen und gebe keinerlei Hinweise mehr wo Fallstricke liegen oder ähnlich ! Macht euer Ding !

skijacke ( gelöscht )
Beiträge:

10.05.2010 11:11
#15 RE: Begrenzte Stückzahl Zitat · antworten

Der eine nennt es UNMÖGLICH, andere sagen dazu KONSEQUENT.
Zwei Teilnehmer des Chats haben lediglich Konsequenzen gezogen und diese Mitgeteilt. Sicher trifft dies nicht die Vorstellungen anderer.
Gruss skijacke

Was gibt es schöneres, als unser Hobby?
http://www.atom-uhrzeit.de/

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de